Das alte Wissen der weisen Frauen
– die weibliche Energie

In diesem Workshop werden wir uns mit den alten Frauenwissen beschäftigen, dass wir in uns tragen, damit wir es wieder beleben können für die Neue Zeit.
Wenn man in einer leistungsorientierten Gesellschaft aufgewachsen ist, dann hat man in den meisten Fällen nichts gelernt über das Zykluswissen, die Gebärmutterkraft, die Heiligkeit der Menstruation, dem Wechsel – die Wandlungsjahre der Frau, auch wurde der Zugang zu unseren Gefühlen und unserer Intuition nicht wirklich geschult.
Es gibt eine alte vergessene weibliche Kultur, die uns unsere Ahninnen hinterlassen haben, die gerade jetzt in dieser hochschwingenden Zeit des Wandels sich wieder ihren Weg in unser Bewusstsein bahnt. Den das Gleichgewicht zwischen Mann und Frau, zwischen männlichen und weiblichen Energien ist der Schlüssel für den Wandel und für die Neue Zeit in die wir uns begeben.

Wir werden bei diesem Workshop eintauchen in die weibliche Energie, die eng verbunden ist mit der Natur und ihren Zyklen, den Mondphasen und Jahreszeiten und so werden wir uns nach einem theoretischen Teil über das alte Frauenwissen aufmachen, um uns in der Natur intuitiv mit der feinstofflichen Pflanzenkunde zu beschäftigen – der gerade aktuellen Pflanzen, aber auch einiger wichtiger Frauenpflanzen.

Im praktischen Arbeiten machen wir uns ein „Frauenkraftprodukt“

Termin: 23. September 2022 von 16.00 – ca. 19.30 Uhr

Kosten: € 55,- pro Person Inkl. eines umfangreichen Skriptes

Ort: Kräuterhütte, Steinbräuweg 15, 5324 Faistenau